Flüchtlingshilfe in St. Marien Wachtberg

Flüchtlingsfamilie

Flüchtlinge sind unsere neuen Nachbarn

Es sind Menschen aus unterschiedlichen Teilen der Welt, dem Nahen Osten, Osteuropa, Asien und Afrika, die zu uns kommen. Es eint sie das gleiche Schicksal: Krieg, Katastrophen, Verfolgung und bittere Armut haben sie zur Flucht aus ihren Heimatländern gezwungen. Oft kommen sie mit traumatischen Erlebnissen und Schicksalen zu uns. Familien wurden auseinandergerissen.

Ermöglichen wir ihnen ein Ankommen und seien wir ihnen Mitmensch und Partner im Alltag und auf ihrem Weg in die Integration!

Lassen Sie uns in St. Marien Wachtberg unseren neuen Nachbarn helfen, sich bei uns zu Hause zu fühlen!

Wir gehen und gestalten diesen Weg partnerschaftlich mit der Evangelischen Kirche (Ökumenischer Arbeitskreis) und mit der Kommune (Flüchtlingshilfe Wachtberg). Dabei verstehen wir uns als Teil der Aktion Neue Nachbarn des Erzbistums Köln, dessen Ansprechpartner uns als Integrationsbeauftragte mit Hintergrundwissen, Tipps sowie Mitteln zur Projektfinanzierung maßgeblich unterstützen.

Ein wöchentlicher Baustein zur Unterstützung der Menschen mit Fluchterfahrungen ist unserer Samstagstreff im Familienzentrum Berkum.

 

Aktuelles // News

Neues aus dem Pastoralbüro

2. Dezember 2020, 14:06
Neue Öffnungszeiten
Weiter lesen

Auszeit im Advent

26. November 2020, 10:41
Finden Sie Zeit zur Ruhe und inneren Einkehr
Weiter lesen

Wie gefällt Ihnen unser Pfarrmagazin?

25. November 2020, 15:04
Beteiligen Sie sich an unserer Umfrage!
Weiter lesen

Unterstützer brauchen Unterstützung!

5. November 2020, 14:25
Ohne Spenden aus der Bevölkerung kann die ZUGABE nicht helfen
Weiter lesen

Verabschiedung von Frau Kemp

2. November 2020, 16:47
„Pastoralbüro St. Marien Wachtberg, Bärbel Kemp, Guten Tag!“ So konnte man 17 Jahre lang unsere Pfarramtssekretärin Bärbel Kemp am Telefon hören.
Weiter lesen
Team der Pfarramtssekretärinnen (c) R. Pütz

Katholische Pfarrgemeinde
St. Marien

Pastoralbüro

Am Bollwerk 7
53343 Wachtberg–Berkum

Priesterliche Rufbereitschaft

in dringenden Fällen der Seelsorge:

02225/ 7040200

Empfehlen Sie uns